Wiener Schule für Kunsttherapie

September 2019

Dienstag, 17.09.2019  19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
 
An diesem Abend stellt Ihnen die Leiterin der Wiener Schule für Kunsttherapie Irmgard Maria Starke Inhalt und Struktur unserer Ausbildung zur/zum phronetischen Kunsttherapeuten/in vor, und Sie haben Gelegenheit und Zeit, Ihre Fragen zur Ausbildung zu stellen und persönlich beantwortet zu bekommen.
 
Kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
Ort: Wiener Schule für Kunsttherapie, Porzellangasse 48/2, 1090 Wien
Samstag, 21.09.2019  10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
 

Der Supervisionstag bietet  supervisorisch begleiteten Raum - zur Reflexion der Kunsttherapeutischen Praxis und zum Üben einzelner Tools der Phronetischen Kunsttherapie, sowie Austauschmöglichkeit zum Thema Praxisaufbau nach abgeschlossener Ausbildung. 

 

Leitung: Regina Lemmerer

 
Ort: Wiener Schule für Kunsttherapie, Porzellangasse 48/6, 1090 Wien
 
Teilnahmegebühr: 120,- Euro 
 
Freitag, 27.09.2019  19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag, 28.09.2019  10:00 Uhr bis 18:00 Uhr &
Sonntag, 29.09.2019  10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

 

Am 27.09.2019 spricht Dr. Anna Sacher-Santana über ihre skulpturale Arbeit und eigene Erfahrungen in der therapeutischen Begleitung von Kindern und Jugendlichen. Der anschließende Workshop am 28.09. und 29.09.2019 führt in die praktische kunsttherapeutische skulpturale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein. In Theorie und Praxis werden die Grundprinzipien der Haltungen und Möglichkeiten sowohl der phronetischen Kunsttherapie, als auch des traumasensiblen Yogas erfahrbar.

 

Durch die Verknüpfung von achtsamer Körperwahrnehmung und gestalterischem Ausdruck werden Heilungsprozesse angestoßen, die die traumatisierten Kinder und Jugendlichen wieder mit sich selbst und der Welt in Verbindung bringen. Wir freuen uns sehr mit Dr. Anna Sacher-Santana und Irmgard Maria Starke zwei Expertinnen für die Vorstellung dieses Themengebiets

gewonnen zu haben!

 

Der Vortrag und der Workshop richten sich an KunsttherpeutInnen, PädagogInnen, ÄrztInnen, KünstlerInnen und alle BegleiterInnen von Menschen in Veränderungsprozessen.

 

Leitung: Dr. Anna Sacher-Santana und Irmgard Maria Starke

 
Ort: Wiener Schule für Kunsttherapie, Porzellangasse 48/2, 1090 Wien
 
Teilnahmegebühr_Vortrag: 29,- Euro 
Teilnahmegebühr_Workshop: 230,- Euro 
 
Anmeldung bis 20.09.2019 unter: wsk@kunsttherapie-schule.at