Wiener Schule für Kunsttherapie

30 JAHRE WIENER SCHULE FÜR KUNSTTHERAPIE 

MIT STOLZ UND PURER FREUDE BLICKEN WIR ZURÜCK UND NACH VORNE

 

30 Jahre WSK ist die Gewissheit von Beständigkeit und Wandel, das Aufgreifen von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und das Schätzen und Bewahren von Bewährtem, geübte Selbstreflexion und Offenheit für Kritik, Festigkeit und Flexibilität.

 

30 Jahre WSK ist Freude am Lernen und Lehren, am Forschen und Erforschen, an der Neugierde und an der Entwicklung unserer Studierenden, am künstlerischen Ausdruck und am Gestaltungsprozess, Freude an der Liebe zum Leben.

 

30 Jahre WSK, getragen und geformt durch alle Menschen, die Teil waren und sind, die lehren und gelehrt haben, die mitgestalten und entwickeln, die lernen und die Lehre mit Leidenschaft und Menschlichkeit in die Welt tragen.