Wiener Schule für Kunsttherapie
Donnerstag, 4.11. + 18.11, 2.12.2021 jeweils von 18:30 - 20:45
 
 
Förderliches auf dem Weg in die Haltung der Aktiven Communio. Förderliches für unsere leibliche Gesundheit auch in unserer Aufgabe als Kunsttherapeut*innen.
 
In diesem dreiteiligen Seminar erleben wir auf lebendige Weise, was mit Achtsamkeit, Selbst-Mitgefühl gemeint ist. Praktische Übungen, Wahrnehmungs- und Spürangebote lassen uns ganz im Hier und Jetzt ankommen. 

Um diese Haltung zu verinnerlichen, werden wir auch Reflexions-Impulse für die Zeit zwischen den Terminen bekommen. Mit Bewegung, Meditation, spannenden Hintergründen zu aktueller Wissenschaft und weiterführender Literatur zum Thema spannen wir den Bogen von der Achtsamkeitsforschung zur Kunsttherapie. 

An jedem Abend wenden wir uns einem der folgenden Schwerpunkte zu: 
Achtsamkeit, Selbst-Mitgefühl, Körperwahrnehmung. 

Bitte vorbereiten: bequeme Kleidung, Yogamatte, Decke, warme Socken, Schreibzeug. 

Referentinnen:

DSA Mag.a(FH) Gerlinde Winter, Freiberufliche Lehrerin für MBSR, MSC und Alexander-Technik, Sozialarbeiterin, DSA

Regina Lemmerer, Akademische Supervisorin, Phronetische Kunsttherapeutin mit klinischer Erfahrung, LSB und zertifizierte hypnosystemische Beraterin in freier Praxis, diplomierte Sozialarbeiterin im Bereich Straffälligkeit, Dozentin und fachliche Entwicklung an der WSK
 
Kosten: 180,- Euro      
 
Diese Veranstaltung findet über Zoom statt.
 
Fortbildung/Selbsterfahrung: 7,5 Einheiten
 
Anmeldungskonditionen:
Ihre verbindliche Teilnahme bestätigen Sie bitte mit der Überweisung der Veranstaltungskosten (Eingangsdatum spätestens 4 Tage vor Veranstaltungsbeginn) auf die Bankverbindung Unicredit Group, lautend auf: 
Wiener Schule für Kunsttherapie, IBAN: AT 87 1200 0004 7900 1000, BIC: BKAUATWW

Storno- und Haftungsbedingungen: 
Bei Rücktritt von der Anmeldung bis spätestens 4 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte des Betrages, ab dem 2 Tag vor Veranstaltungsbeginn oder Nichtteilnahme an der Veranstaltung die gesamte Seminargebühr als Stornogebühr einbehalten. Jede/r Teilnehmer/In handelt eigenverantwortlich und entscheidet für sich selbst inwieweit er/sie sich auf die angebotene Prozesse einlässt. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit wird nicht gehaftet.
 
Samstag, 13.11. von 10:00 - 18:00
 
 
Zu Beginn unseres Lebens sind wir erfüllt von kraftvoller Lebensenergie. Durch unsere Lebenserfahrungen gehen Teile dieser Energie zunehmend verloren. Wir erschaffen Glaubenssätze, wovon viele zu einschränkenden Mustern werden, die uns immer weniger sein lassen, wer wir wirklich sind. Der Alltag mit all seinen Erfordernissen, Verpflichtungen und Erwartungen erschwert es uns zusätzlich, Zeit und Ruhe zu finden und uns selbst zu spüren. Wir funktionieren!

Die Basis für ein freies, selbstbestimmtes und erfülltes Leben ist die tiefe Verbindung und Liebe zu dir selbst.

In diesem Workshop öffnest du dich für die Kraft der Selbstliebe und übst, dir selbst Geborgenheit und Halt zu schenken. Du stärkst dein Maß an Selbstbewusstheit, deine Fähigkeit, Grenzen zu setzen und deinen eigenen Raum einzunehmen und zu wahren. Du erkennst deine innere Schönheit, und der Wunsch sie freudvoll und schöpferisch zu leben, erfüllt dich mit neuer Lebendigkeit. So erreichst du zunehmend mehr Klarheit in Beziehung zu dir selbst und Anderen, und wirst mehr und mehr wer du wirklich bist.

Erlebbar wird das durch: 
Tools der Kunsttherapie und Körperarbeit, geführte Meditation und Visualisierung, gruppenspezifische Übungen, Gespräche, Rituale

Martina Toman, diplomierte GUKS (Gesundheits- und Krankenschwester), Diplom-Kunsttherapeutin mit klinischer Erfahrung und Paartherapeutin

Larissa Bachmann, Diplom-Kunsttherapeutin mit klinischer Erfahrung, Humanenergetikerin
 
Kosten: 185,- Euro      
 
Ort: Wiener Schule für Kunsttherapie, Hannovergasse 13-15/5/R01, 1200 Wien
 
Fortbildung/Selbsterfahrung: 6 Einheiten
 
Anmeldungskonditionen:
Ihre verbindliche Teilnahme bestätigen Sie bitte mit der Überweisung der Veranstaltungskosten (Eingangsdatum spätestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn) auf die Bankverbindung Unicredit Group, lautend auf: 
Wiener Schule für Kunsttherapie, IBAN: AT 87 1200 0004 7900 1000, BIC: BKAUATWW

Storno- und Haftungsbedingungen: 
Bei Rücktritt von der Anmeldung bis spätestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte des Betrages, ab dem 2 Tag vor Veranstaltungsbeginn oder Nichtteilnahme an der Veranstaltung die gesamte Seminargebühr als Stornogebühr einbehalten. Jede/r Teilnehmer/In handelt eigenverantwortlich und entscheidet für sich selbst inwieweit er/sie sich auf die angebotene Prozesse einlässt. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit wird nicht gehaftet.
 
Samstag, 27.11.2021 von 10:00 - 18:00
Sonntag, 28.11.2021 von 10:00 - 16:00
 
 
Im Aufnahmeseminar findet sich die XXVIII. Ausbildungsgruppe für den Ausbildungsstart Jänner 2022 zusammen.

Das Kennenlernen und Erfahren der Kunsttherapie und ihrer zu Grunde liegenden Lehre wird an diesem Wochenende intensiviert.

Die Teilnehmer*innen lernen einander und die Leiter*innen der Schule kennen und können sich in den Tagen nach dem Seminar für die Ausbildung an der WSK entscheiden. Der Ablauf des Seminars ist ähnlich aufgebaut wie unsere Seminare im Rahmen der Ausbildung. Somit bekommen Sie einen Einblick in die Didaktik der WSK, dennoch wird genug Raum für Ihre Fragen bleiben. 

Die Teilnahme an einem Aufnahmeseminar ist Bedingung zum Ausbildungsstart.

Das Seminar wird von Regina Lemmerer und Martina Toman geleitet. 

Bei Überschreiten der maximalen Teilnehmer*innenanzahl bieten wir einen weiteren Termin an.
 
 
Kosten: 210,- Euro pro Teilnehmer*in
 
8 Einheiten werden als kunsttherapeutische Gruppenlehrtherapie angerechnet.     
 
Ort: Wiener Schule für Kunsttherapie, Hannovergasse 13-15/5/R01, 1200 Wien
 
Mehr Informationen zur Anmeldung finden Sie 
 
 
Anmeldungskonditionen:
Ihre verbindliche Teilnahme bestätigen Sie bitte mit der Überweisung der Veranstaltungskosten (Eingangsdatum spätestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn) auf die Bankverbindung Unicredit Group, lautend auf: 
Wiener Schule für Kunsttherapie, IBAN: AT 87 1200 0004 7900 1000, BIC: BKAUATWW

Storno- und Haftungsbedingungen: 
Bei Rücktritt von der Anmeldung bis spätestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte des Betrages, ab dem 2 Tag vor Veranstaltungsbeginn oder Nichtteilnahme an der Veranstaltung die gesamte Seminargebühr als Stornogebühr einbehalten. Jede/r Teilnehmer/In handelt eigenverantwortlich und entscheidet für sich selbst inwieweit er/sie sich auf die angebotene Prozesse einlässt. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit wird nicht gehaftet.
 
Samstag, 27.11. ab 19:00 
 
der 24. Ausbildungsgruppe
 
 
 
Begrüßung und einleitende Worte:
 
Ausbildungsleitung Elisabeth Banach und Birgit Elsner
Künstlerische Leitung Marbod Fritsch
Assistentin Marianne Trefil
 
Ort: Soho Studios der kunstschule.wien
Liebknechtgasse 32, 1160 Wien